Einzelraum-TemperaturregelungCosiTherm-Funk

  • Für Verteilersysteme zum Heizen und Kühlen
  • Modularer Steckaufbau mit Basismodul und Reglermodule für 2 oder 6 unabhängige Regelkreise
  • Uhrmodul zur Programmierung der Temperaturabsenkung, Pumpenlaufzeit und Ventilschutzfunktion
  • Einfache Montage dank Hutschienen-Schnappverbindern auf der Gehäuserückseite
  • Weltweiter Zugriff über AFRISOhome Gateway

Anwendung

Zur Temperaturregelung von einzelnen Räumen in Verbindung mit Verteilersystemen zum Heizen oder Kühlen. EnOcean®-Funktechnologie zur Einbindung in die Gebäudeautomation.

Beschreibung

Die Einzelraum-Temperaturregelung CosiTherm®-Funk besteht in der Grundausführung aus einem Basismodul, mindestens einem Reglermodul mit zwei oder sechs unabhängigen Regelkreisen und entsprechender Anzahl an Raumfühlern. Die Reglermodule können modular miteinander verbunden werden und lassen sich somit auf die Anzahl der Regelkreise/Räume anpassen. Pro Regelkreis wird ein Raumfühler benötigt, dieser wird in der Standardausführung batterielos betrieben und ist über die EnOcean®-Funktechnologie mit dem Reglermodul verbunden. Der Raumfühler misst die Ist-Temperatur in den einzelnen Räumen. Die Soll-Temperatur wird über den Drehknopf des Raumfühlers oder die mobile App AFRISOhome eingestellt. Das Reglermodul vergleicht permanent die Ist- mit der Soll-Temperatur und regelt die Volumenströme des Heiz-/Kühlwassers über die thermischen Stellantriebe des Verteilersystems.
In das Basismodul kann optional ein Uhrmodul mit Display und integriertem Jahrhundertkalender eingesteckt werden. Es verfügt über zwei unabhängig voneinander programmierbare Schaltkanäle für die Temperaturabsenkung, neun programmierbare Speicherplätze und eine Ventil- und Pumpenschutzfunktion. Die Pumpennachlaufzeit kann eingestellt werden. Die farbgleiche Kennzeichnung der Klemmen der Reglermodule erleichtert die Zuordnung zu den Kabel-Adern der thermischen Stellantriebe und sorgt zusammen mit den Hutschienen-Schnappverbindern auf der Gehäuserückseite für eine einfache Montage.
Durch den Einsatz eines AFRISOhome Gateways besteht die Möglichkeit, die verschiedenen Raumtemperaturen über die mobile AFRISOhome App per Fernzugriff zu kontrollieren und bei Bedarf anzupassen (z. B. bei der Heimreise aus dem Winterurlaub). Mit dieser flexiblen und individuellen Fernsteuerung der Raumtemperatur kann eine Komfortsteigerung und im gleichen Zug eine Senkung der Energiekosten erreicht werden.
In Kombination mit weiteren AFRISO Produkten mit EnOcean®-Funktechnologie stehen viele individuelle, selbst konfigurierbare und erweiterbare Anwendungen zur Verfügung.

Funktionen

Basismodul BM

  • Energieversorgung der thermischen Stellantriebe (AC 230 V)
  • Umschaltung des Systems auf „Heizen“ oder „Kühlen“
  • Steuerung der Heiz-/Kühlpumpen

Reglermodul

  • Abgleich Ist-/Soll-Temperatur
  • Volumenstromregelung Heiz-/Kühlwasser über angeschlossene thermische Stellantriebe
  • Anschluss von zwei oder sechs Regelkreisen, erweiterbar
  • Anbindung an Raumfühler über EnOcean®-Funktechnologie

Uhrmodul UM (Option)

  • Zeiterfassung: Datum, Uhrzeit, Wochentag (Schaltjahrerkennung)
  • Automatische Sommer- und Winterzeitumstellung (CEST)
  • Einstellung der Temperaturabsenkung
  • Einstellung der Pumpennachlaufzeit
  • Einstellung von Ventil- und Pumpenschutzfunktion

Technische Daten

Basismodul BM

EnOcean®-Funk
Frequenz: 868,3 MHz
Sendeleistung: Max. 10 mW
Reichweite: 10 bis 30 m (abhängig von
Raumsituation und Baumaterialien)

Anschlüsse
Max. 9 Reglermodule F2 oder
3 Reglermodule F6

Versorgungsspannung
AC 230 V, 50–60 Hz

Nennleistung
1 VA

Gehäuse
Kunststoffgehäuse aus PC/ABS
Farbe: Hellgrau, ähnlich RAL 7047
B x H x T: 122 x 92 x 45 mm
Schutzart: IP 20 (EN 60529)

Gewicht
215 g

Reglermodul

Anschlüsse

Reglermodul F2: Max. 2 Raumfühler und 8 Stellantriebe
sowie externe Antenne
Reglermodul RM F6: Max. 6 Raumfühler und 24 Stellantriebe
sowie externe Antenne

Temperatureinsatzbereich
Umgebung/Lagerung: -10/+60 °C

Versorgungsspannung
AC 230 V, DC 5 V (über Basismodul BM)

Nennleistung
Reglermodul F2: 0,3 W
Reglermodul F6: 0,5 W

Gehäuse (B x H x T)
Kunststoffgehäuse aus PC/ABS
Reglermodul F2: 73 x 92 x 45 mm
Reglermodul F6: 162 x 92 x 45 mm
Schutzart: IP 20 (EN 60529)

Gewicht
Reglermodul F2: 130 g
Reglermodul F6: 260 g

Uhrmodul (Option)

Automatische Sommer- und Winterzeitumstellung (CEST)

Temperaturabsenkung
4 K
Schaltkanäle: 2, unabhängig programmierbar
Speicherplätze: 9, unabhängig programmierbar

Ventil-/Pumpenschutzfunktion/
Pumpennachlaufzeit
0/15 min, einstellbar

Temperatureinsatzbereich
Umgebung/Lagerung: -10/+60 °C

Versorgungsspannung
DC 3,3 V (über Basismodul BM)

Nennleistung
3 mW

Gehäuse (B x H x T)
Kunststoffgehäuse aus ABS
Farbe: Hellgrau, ähnlich RAL 7047
B x H x T: 37 x 93 x 28 mm
Schutzart: IP 30 (EN 60529)

Gewicht
33 g