Innenraumsirene AIS 10

  • Warnt lautstark bei Gefahren
  • Kompakte Bauform, dezentes Design
  • Netzstecker-Ausführung ähnlich Schuko
  • Integrierte Repeaterfunktion
  • Betrieb als Stand-Alone-Gerät ohne Gateway möglich – viele EnOcean-Funk Sensoren können direkt eingelernt werden

Anwendung

Die Innenraumsirene AIS 10 überrascht unerwünschte Eindringlinge und alarmiert Bewohner mit einem lautstarken 90 dB Alarmton, sobald eines der mit ihr verbundenen und auf EnOcean-Basis arbeitenden Geräte ein Alarmsignal sendet.

Beschreibung

Die Innenraumsirene wird im Kunststoffgehäuse zum Steckanschluss in einer handelsüblichen Schuko®-Netzsteckdose geliefert und warnt anwesende Personen vor Gefahren. Ebenfalls ist sie mit einer Repeaterfunktion (Level 1 und 2) ausgestattet.
Die Sirene kann dabei als Stand-alone-Gerät (ohne Gateway) mit unterschiedlichen Sensoren gekoppelt werden und so vor Brand, Wasserleckage oder Einbrüchen warnen. Der Signalton von 90 dB garantiert dabei, dass Bewohner diesen auch tatsächlich wahrnehmen und z.B. Einbrecher abgeschreckt werden.
In Verbindung mit dem AFRISOhome Gateway überträgt AIS 10 Warnmeldungen und Zustandsänderungen des entsprechenden Sensors im Sekundentakt und sorgt damit für eine sichere Signalübertragung im Smart Home System. Der integrierte Repeater erhöht die Funkreichweite des gesamten Systems und sorgt so z.B. für die Einbindung weiterer Etagen in einem Gebäude.

Technische Daten

Akustisches Signal
90 dB

Temperatureinsatzbereich
Umgebung 0/50 °C
Lagerung -40/+70 °C
Relative Feuchtigkeit 0-95 % r.F., nicht kondensierend

Gehäuse
Gehäuse aus Kunststoff (PC/ABS)
Farbe: weiß, ähnlich RAL 9003
BxHxT: 69x69x31 mm
Gewicht: 120 g
Schutzart: IP 20 (EN60529)

Versorgungsspannung
AC 100-240V über Schuko-Netz-Steckdose

Nennleistung
2,5 VA

Optische Anzeige
LED grün: Normalzustand
LED gelb: Anlernzustand
LED rot: Alarmzustand

EnOcean®-Funk
Frequenz: 868,3 MHz
Sendeleistung: Max. 10 mW
Reichweite: 10 bis 30 m (abhängig von Raumsituation und Baumaterialien)