Stand-Alone Funk-Lösung als Einbruchschutz

Der Einbruchreport 2017 des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft) verzeichnet die Meldung von 140.000 versicherten Einbrüchen mit einem Gesamtschaden von 470 Mio. €. Im Schnitt pro Schadensfall 3.250 €. Die meisten Haus- und Wohnungsbesitzer fühlen sich sicher – bis etwas passiert. Lassen Sie es nicht soweit kommen und treffen Sie nützliche Vorkehrungen, um einem Einbruch vorzubeugen. Fenster- und Türen gelten als Hauptschwachstelle, die Einbrecher nutzen um sich Zugang zu verschaffen. Das Stand-Alone Funk-Set zum Einbruchschutz alarmiert lautstark bei unbefugtem Zutritt!

Ihr Nutzen

Hilft beim Schutz vor Diebstahl und Einbruch

Erweiterbares System

Einfache Verknüpfung per Funk

Anwendung

Die Funk-Lösung als Einbruchschutz ermöglicht den einfach Einstieg in die Gebäudeautomatisierung ohne die Einbindung eines Gateways. An die Innenraumsirene können bis zu 20 Fenster- und Türkontakte angelernt werden. Bei Abwesenheit und SCHARF geschalteter Alarmfunktion gibt die Innenraumsirene Alarm, sobald sich der Zustand eines Fenster- und Türkontaktes ändert.

Verwendete Komponenten

Innenraumsirene AIS 10 PRO:

Alarmsirene und zentrales Gerät der Stand-Alone Lösung: Es können bis zu 20 Sensoren direkt angelernt werden.

Tür-/Fensterkontakt AMC 20:

Zustandsüberwachung von Fenster und Tür. Er sendet ein Signal, wenn sich der Zustand ändert. Betrieb mit oder ohne Batterie möglich.

Funk-Flächentaster FT4F-rw:

Schaltung der Alarmanlage in Zustand SCHARF/ UNSCHARF. Batterieloser Betrieb: Die hierfür benötigte Energie erzeugt der Taster eigenständig durch die Druckbewegung.

Starter-Set Stand-Alone Einbruchschutz

Wir haben ein Starter-Set für diese Anwendung zusammengestellt.

Profitieren Sie vom Paketpreis von nur 465,- € UVP inkl. MwSt. für das Set bestehend aus:

1 x Innenraumsirene AIS 10 PRO,
3 x Tür-/Fensterkontakt AMC 20,
1 x Funk-Flächentaster FT4F-rw

ZUM STARTER-SET STAND-ALONE EINBRUCHSCHUTZ